Deutsches Ärzteblatt - Aktuelles

Die aktuellsten Meldungen aus Gesundheitspolitik und Medizin.

Spahn kündigt Initiative zu Mindestmengen an

Berlin – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat einen ersten Gesetzesfahrplan für die Zeit nach der parlamentarischen Sommerpause angekündigt. „Wir werden uns...

Ministerium will Vorteile für ausländische Versandapotheken kippen

Berlin – Ausländische Versandapotheken sollen beim Verkauf rezeptpflichtiger Arzneimittel in Deutschland künftig im Vergleich zu deutschen Apotheken keine Rabatte und...

Tarifkonflikt mit kommunalen Kliniken: Erste Warnstreiks noch vor Ostern

Berlin – Im Tarifstreit zwischen dem Marburger Bund (MB) und der Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA) für die rund 55.000 Mediziner in den mehr als 500...

Passivtrinken: Tausende Babys werden mit Behinderung geboren

München – Auch Nichttrinker leiden in vielen Fällen unter den Folgen von Alkoholkonsum: Im Straßenverkehr verursachen betrunkene Autofahrer tödliche Unfälle, bei...

Ärzte rufen zur Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes auf

Berlin/Düsseldorf – Zum heutigen ersten „Tag des Gesundheitsamtes“ haben Ärzteverbände auf die Bedeutung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) hingewiesen und...

Mehr als 1.000 Entlastende Versorgungsassistenten in Westfalen-Lippe

Dortmund – In den vergangenen zehn Jahren haben sich mehr als 1.000 Medizinische Fachangestellte, Arzthelferinnen und Krankenpfleger in Westfalen-Lippe zur Entlastenden...

Neue interdisziplinäre S3-Leitlinie zu Kehlkopfkrebs erschienen

Bonn – Im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie ist eine interdisziplinäre S3-Leitlinie zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge beim Kehlkopfkrebs erschienen. Die...

Universitätsklinikum Freiburg testet neue Behandlungsoption bei Epilepsie

Freiburg – Auf eine neue Behandlungsoption für Epilepsiepatienten, bei denen Medikamente nicht ausreichend wirken und ein hirnchirurgischer Eingriff nicht infrage kommt,...

Thüringen will Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung für Beamte bezuschussen

Erfurt – Beamte in Thüringen können künftig einen Zuschuss für die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) erhalten. Von 2020 an werde sich das Land auch an den Kosten für...

Landarztquote für Studienanfänger in Sachsen vorerst vom Tisch

Dresden – In Sachsen wird es vorerst offenbar keine Landarztquote für das Medizinstudium geben. Eine Einigung in der Regierung sei an der SPD gescheitert, erklärte...